Großstauden


Sie eignen sich gut als Gerüstbildner und Hintergrundpflanzen für große Staudenrabatten, für temporäre Sichtschutzhecken, 
als einzelne Hingucker im Kiesbeet, auch am Teichrand oder in Präriebeeten sind sie sehr willkommen.
Spätestens Ende Februar sollte man zur Schere, Sense oder Freischneider greifen, denn es lohnt sich die Pflanze
mit Blumenzwiebeln zu kombinieren.

    

Növig - Maaß

Hauptstrasse 1
29365 Sprakensehl